Bootsausbildung am Bodensee

Vergangenes Wochenende konnte im Rahmen der Ausbildung zum Bootsführer Motorrettungsboot am Lindauer Bodensee geübt werden.

„Mann über Bord!“ hieß es dieses Wochenende ziemlich oft, Rettungsmanöver können nämlich nie genug wiederholt und praktisch ausgeführt werden. Denn auch hier gilt: Übung macht den Meister.

Anlegen, Ablegen, das Steuern nach Schifffahrtszeichen oder das Wenden auf engem Raum in der Bootsgarage gehörten ebenso zum Programm, wie das Beifahren am eindrucksvollen, 14 Meter langen Motorrettungsboot „Seewolf“ der Lindauer Wasserwacht. Durch das ausgezeichnete Zusammenspiel verschiedenster Bootstypen konnten die Anwärter wertvolle Erfahrung sammeln, mal auf einem anderen, weitläufigerem Gewässer fahren und erste praktische Einblicke in die Bootsfahrt mit anderen Verkehrsteilnehmern erlangen.

Dank der Wasserwacht Lindau bekamen einige Teilnehmer sogar die Möglichkeit, selbst einmal ein Gespür für die Leistung des Seewolfs zu entwickeln: und zwar direkt am Steuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.